PS/2 Barcode Scanner ohne Tastatur

Bei meinem aktuellen Bastelprojekt habe ich vor einen Barcode-Logger zu bauen. Der Barcode wird durch einen PS/2 Barcode Scanner erfasst und dann durch einen Atmega16 verarbeitet und im RAM abgelegt bis dieser am PC ausgelesen wird.

Problematisch ist jedoch, dass mein PS/2 Barcode Scanner mit einem Tastatur Wedge Kabel geliefert wurde und ich ihn gerne per PS/2 anschließen würde. Ohne Tastatur kommt jedoch am Atmega nur Datenmüll an und am PC funktioniert er auch nicht zuverlässig.
Woran liegt das? Der Mikroprozessor im Scanner benötigt den Tastaturtakt um erkennen zu können ob die Leitung zum senden der Daten frei ist. Ohne den Takt der Tastatur liefert er (bei mir) nur Datenmüll.
Bei Marjorie gibt es eine Erklärung des PS/2 Protokolls. Nach etwas Recherche habe ich dort entdeckt, dass die Tastatur im Idle-Modus die Clockleitung und die Datenleitung auf High legt. Gesagt, getan. Die beiden Leitungen dauerhaft auf High gelegt und der Scanner erkennt, dass die Leitung frei ist und versendet die Daten zuverlässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *